Qualifizierung zum „Wundexperten ICW®“

Wir bieten erneut die Gelegenheit, in mehreren Qualifikationsschritten die Qualifizierung zum zertifizierten Wundexperten zu absolvieren.

In Kooperation mit der "Akademie für Wundversorgung" führen wir wieder ein Basisseminar „Wundexperte/-in ICW“ ("Initiative Chronische Wunden") durch. Der theoretische Unterricht findet in der Weiterbildungsakademie der DRK-Schwesternschaft Berlin und den DRK Kliniken Berlin statt.

Das zertifizierte Basisseminar findet an folgenden Tagen statt:

1. Teil: 25. bis 27. Januar 2021 (3 Tage)

2. Teil: 15. Februar bis 17. Februar 2021 (3 Tage)

Es folgen drei Monate Pause mit 16 Stunden Hospitation in einer fremden Einrichtung sowie der Bearbeitung eines Falls nach strukturierter Vorgabe; bei der Erarbeitung wird die Weiterbildungsakademie der DRK-Schwesternschaft die Teilnehmer unterstützen.

3. Teil: 6. Mai bis 7. Mai 2021 (2 Tage)

Die gesamte Qualifizierung inklusive der Prüfung umfasst 64 Unterrichtsstunden.

In den beiden ersten Teilen werden folgende Inhalte praxisnah vermittelt:

Die Qualifizierung schließt mit einem Kolloquium und Fallbesprechungen ab. Anschließend werden die Zertifikate beantragt (TÜV).
Jeder Teilnehmer erhält umfangreiche Kursunterlagen.
Wir empfehlen, die Teilnehmer für die gesamte Maßnahme inklusive der Hospitationen unter Fortzahlung der Bezüge freizustellen. Die Kosten der theoretischen Weiterbildung betragen 780 EUR netto. Die Vor- und Nachbereitung der Termine wie auch die Erarbeitung eines Falles erfolgt in der Freizeit.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung.

Isabell Berger, M.A.Leiterin der WeiterbildungsakademieTel.: (030) 3035-5468
i.berger@drk-schwesternschaft-berlin.de

Zurück zur Übersicht

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.