Ein herzlicher Eindruck

„Pflege in Berlin“ ist der Titel einer Beitragsserie in der Tageszeitung „Berliner Morgenpost“. Im dritten Teil berichtet die Redaktion nun über eine Einrichtung der DRK-Schwesternschaft Berlin: die DRK Kliniken Berlin | Pflege und Wohnen Mariendorf.

„Auffällig gleich beim Eintreten: Alle, die man trifft, Bewohner wie Mitarbeiter, begrüßen den Gast freundlich und wünschen einen guten Morgen. Das macht einen herzlichen Eindruck“, beschreibt Redakteur Andreas Abel seinen ersten Eindruck. Für seinen Beitrag hat er sich mit Pflegenden wie auch Bewohnern ausgetauscht. Und die seien „des Lobes voll: (...) Das Schöne hier ist, dass im Wohnbereich immer dieselben Pfleger und Schwestern sind. Das sind nun vertraute Menschen.“

Das Fazit der Berliner Morgenpost: „In einem Pflegeheim vereinsamen die Bewohner, weil sich keiner um sie kümmert? Das geht offensichtlich auch anders.“

(Foto 3: Reto Klar)

Zurück zur Übersicht
Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.