Auch ich möchte Rotkreuz-Schwester sein

Wir sind das Netzwerk - wir sind die DRK-Schwesternschaft Berlin

Unsere Mitglieder kümmern sich seit fast 150 Jahren um die Gesundheit Hilfsbedürftiger, unser Verein hat sich in dieser Zeit zu einem der größten Arbeitgeber Berlins entwickelt. Und in den Statuten berufen wir uns auf die Ideale eines Schweizer Humanisten: Wir sind Berlins Rotkreuz-Schwestern, die Mitglieder der DRK-Schwesternschaft Berlin e.V.

Professionell pflegen heißt, Verantwortung über einzelne Patienten, Patientengruppen oder Bewohner zu übernehmen. Dabei werden unsere Rotkreuz-Schwestern entsprechend ihrer Kompetenzen und Fähigkeiten eingesetzt.

In unseren vier Kliniken, dem Hospiz, der stationären Pflegeeinrichtung und am biz Bildungszentrum für Pflegeberufe bietet die DRK-Schwesternschaft Berlin eine Vielzahl interessanter Arbeitsmöglichkeiten:

144 Jahre Pflege unter dem Roten Kreuz stehen für 144 Jahre professionelle Gesundheitsversorgung. Allen Menschen zu helfen, die der Gesundheitspflege bedürfen, und dabei den Grundsätzen des Roten Kreuzes verpflichtet sein: Dieses Besondere wird bleiben.

_q8a0094

Über die Vorteile, eine Rotkreuzschwester zu sein

Eine für alle, alle für eine

Die DRK-Schwesternschaft Berlin ist ein Zusammenschluss von Frauen, die sich an den Grundsätzen des Roten Kreuzes orientieren. Wir sind ein Netzwerk, in dem sich Gemeinschaftsgefühl und berufliche Weiterentwicklung verbinden.

Teil einer Erfolgsgeschichte sein

Seit fast 150 Jahren gibt es die Rotkreuzschwesternschaften. Unsere Schwesternschaft entstand aus einem 1875 gegründeten Hilfsschwesternverein. Viele Veränderungen hat die DRK-Schwesternschaft Berlin erfahren. Geblieben ist ein Anspruch: Allen Menschen zu helfen.

Wo Frauen die Chefs sind

Die DRK-Schwesternschaft Berlin ist alleiniger Gesellschafter der DRK Kliniken Berlin: Die größte Berufsgruppe in einem Krankenhaus - die der Pflegenden - ist Eigentümer dieses Unternehmensverbundes. Damit unterscheidet sich unsere Schwesternschaft von vielen anderen DRK-Schwesternschaften in der Bundesrepublik, die keine eigenen Einrichtungen besitzen.

Mitbestimmerin sein

Die Schwesternschaft mitgestalten – das ist Ihr demokratisches Recht. Das können Sie zum Beispiel auf der Mitgliederversammlung, dem höchsten Gremium unseres Vereins. Oder Sie nutzen kurze Wege und nehmen teil an den vielen Kommunikationsforen, die Ihnen die Berliner Schwesternschaft bietet. Dort können Sie Ihre Meinung vortragen, Ihre Wünsche und Anregungen - und natürlich Ihre Kritik.

Weiterkommken, nie stehen bleiben

Die DRK-Schwesternschaft Berlin ist Träger einer staatlich anerkannten Fort- und Weiterbildungsstätte - unserer Weiterbildungsakademie. Mit dem Angebot der Fort- und Weiterbildung qualifizieren wir unsere Mitglieder: Wir fördern Ihre Karriere – und helfen Ihnen so, die Patienten noch besser zu versorgen.

In guten und in schlechten Zeiten

Die lebenslange Fürsorge: Sie ist ein Grund, warum Frauen Rotkreuzschwesternschaften gründeten. Auch sie ist zu einer Konstanten geworden: In Elternzeit, aber auch bei Krankheit, Berufsunfähigkeit und im Alter – die DRK-Schwesternschaft Berlin kümmert sich um Sie. Für die betriebliche Altersvorsorge zahlen wir für Sie Beiträge in die Pensionskasse ein, die Sie dann im Ruhestand als Pension ausgezahlt bekommen.

Sicher fühlen, besser fühlen

Als DRK-Schwester besteht für Sie die berufliche Haftpflichtversicherung. Und Sie können günstiger Verträge für Ihren persönlichen Rundumschutz abschließen – Sonderkonditionen dank Mitgliedschaft.

Wir sind Meinungsmacher

Als Netzwerk in Netzwerken: Zum Beispiel engagieren wir uns im Landespflegerat, im deutschen Netzwerk APN & ANP. Wir gestalten Berufspolitik auch über den Verband der Schwesternschaften vom Deutschen Roten Kreuz – viele Interessen, eine Stimme.

Westend, München, Afrika

Als Mitglied einer DRK-Schwesternschaft haben Sie die Chance, für jede der 31 Schwesternschaften zu arbeiten – ein Ortswechsel ist problemlos möglich. Und über den Verband der Schwesternschaften vom Deutschen Roten Kreuz können Sie an Auslandseinsätzen des Internationalen Roten Kreuzes teilnehmen.

Hier. Dort. Überall.

21.000 DRK-Schwestern, 31 DRK-Schwesternschaften, ein Verband. Wir sind eine Gemeinschaft, wir tauschen uns aus – auf deutschlandweiten Veranstaltungen, über unser Fachmagazin. Woran man uns erkennt? An unserer Brosche. Und an der Imagekleidung, die jede DRK-Schwester erhält.

Auch Sie möchten Rotkreuzschwester werden und sich in unserem Netzwerk engagieren? Schreiben Sie uns, rufen Sie uns an:

Bärbel Zeran
Stabsstelle Mitgliederbetreuung

DRK-Schwesternschaft Berlin e.V.
Mozartstr. 37
12247 Berlin

Tel.: (030) 3035-5453
E-Mail schreiben

Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.