Ein Bollerwagen voller Geschenke

Für die Kinder, die Weihnachten im Krankenhaus verbringen müssen, haben die DRK Kliniken Berlin Westend jedes Jahr eine kleine Überraschung: Am 24. Dezember besucht der Weihnachtsmann die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin – immer mit einem Bollerwagen voller Geschenke für die jüngsten Patienten im Krankenhaus.

Begleitet wurde der Weihnachtsmann dieses Mal von Abteilungsleiterin Sandra Küchler, vom Chefarzt der Klinik, Dr. Arpad von Moers, wie auch von der Pflegedienstleiterin des Standortes, Martina Parow, sowie vielen Pflegenden der beiden Stationen 5b und 6b.

„Eine wundervolle Idee für die Kinder“, meinte ein Vater. „Mein Sohn war etwas traurig, dass er über Weihnachten im Krankenhaus bleiben muss.“ Dass der Weihnachtsmann heute seinen Sohn überraschen würde, „damit haben wir nicht gerechnet“. Ihm und den anderen kleinen Patienten schenkte der Weihnachtsmann Malsachen, Autos, Bücher, Spiele und vieles andere mehr.

Zurück zur Übersicht
Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.