Feierlicher Abschied

Mit einem Empfang wurde Volker Billhardt, der langjährige Vorsitzende des Vorstands des Berliner Roten Kreuzes, in den Ruhestand verabschiedet. Unter den Gästen, die zur Feier in die Geschäftsstelle kamen, waren auch Berliner Rotkreuzschwestern: Oberin Doreen Fuhr, die Vorstandsschwestern Astrid Weber und Martina Parow wie auch Juliane Blume wünschten Volker Billhardt alles Gute für seinen nun beginnenden neuen Lebensabschnitt.

Dr. Uwe Kärgel, der frühere Präsident des Berliner Roten Kreuzes, lobte das Engagement seines ehemaligen Kollegen, „er wollte immer Stabilität und Verlässlichkeit für das DRK in Berlin“. Alexander Fischer, Staatssekretär für Arbeit, Soziales und Integration, habe Volker Billhardt als Teamplayer kennengelernt, als einen immer sachlichen und verlässlichen Gesprächspartner. „Wir haben großes Vertrauen, dass das auch für die Zusammenarbeit mit Gudrun Sturm gelten wird."

Gudrun Sturm ist seit Juni die neue Vorstandsvorsitzende des Berliner Roten Kreuzes. „Mein Ziel ist es, dass es dem Roten Kreuz für Berlin gut geht: Das bedeutet eine wirtschaftlich stabile Basis sowie eine positive Wahrnehmung in der Berliner Bevölkerung, aber auch, dass wir als attraktiver Arbeitgeber gesehen werden."

Zum Landesverband gehören acht Kreisverbände. Etwa eintausend hauptamtliche und gut 2.500 ehrenamtliche Mitarbeiter arbeiten in der Flüchtlingshilfe, im Katastrophenschutz, im Rettungsdienst, in Pflegeeinrichtungen, in der Kinder- und Jugendarbeit wie auch in den Beratungsstellen.

(Fotos: Regina Radke-Lottermann/DRK)

Zurück zur Übersicht
Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.