Ganz viel Geschichte

Den Hauptstadtbesuch mit einem Ausstellungsbesuch verbinden: Eine Besuchergruppe aus Niedersachsen hat ihren Berlinaufenthalt genutzt, um sich SchwesternschaftsJahre anzuschauen, die Dauerausstellung der DRK-Schwesternschaft Berlin im Westend-Krankenhaus.

Eine Verbindung zum Thema hatten die fünfzehn Besucher – alle sind sie Mitglieder im DRK-Ortsverein Braunlage/Hohegeiß. Sie hatten von der Berliner Rotkreuzschwesternschaft erfahren und wollten nun unbedingt mehr über diesen Verein wissen: Vorstandsschwester Bärbel Zeran nahm die Gruppe mit auf eine besondere Zeitreise.

Zurück zur Übersicht