Marie Curie und die DRK Kliniken Berlin

"Triff" ist der Titel einer KiKA-Sendung: Moderatorin Clarissa Corrêa da Silva unternimmt eine Zeitreise und begegnet historischen Persönlichkeiten wie Martin Luther, Leonardo da Vinci, Kleopatra und Friedrich Schiller.

In einer der neuen Folgen reist die Moderatorin mit ihrer Zeitkugel zurück in das Jahr 1913: Dort trifft sie Marie Curie – und Dr. Kerstin Westphalen, Mitglied im Vorstand der DRK-Schwesternschaft Berlin und Chefärztin in den Einrichtungen des Vereins. Als Radiologie-Expertin spricht sie über die Entwicklung des Röntgenverfahrens und die vielen neuen Möglichkeiten. Gedreht wurden die Szenen übrigens in den Röntgenräumen der DRK Kliniken Berlin Köpenick. Anfang 2020 wird die Sendung dann ausgestrahlt.

Zurück zur Übersicht
Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.