Die 49. Mitgliederversammlung

Was war, was ist, was kommt – so könnte man die Themen zusammenfassen, die auf der Mitgliederversammlung vorgestellt wurden. Da wäre der Tätigkeitsbericht, den die Vorsitzende der DRK-Schwesternschaft Berlin vortrug: Oberin Doreen Fuhr blickte zurück auf die vergangenen zwölf Monate – inklusive der Ehrung der Jubilarinnen.

Angelika Näther-Hansel berichtete über die Arbeit des Beirats im abgeschlossenen Jahr. Und Schatzmeister und Vorstandsmitglied Christian Reuter präsentierte Bilanzen aus dem Vorjahr wie auch den Wirtschaftsplan für das kommende.

Die Rotkreuzschwestern fassten Beschlüsse – bis dann der entspannte Veranstaltungsteil im Erdgeschoss des Kongresscenters beginnen konnte: beieinandersitzen, essen, trinken, nette Gespräche führen.

Zurück zur Übersicht